Nach der Antragstellung

Antragsbearbeitung und Bescheide

Nach Eingang Ihres schriftlichen Antrags auf Zulassung am Testzentrum wird dieser durch das Testzentrum bearbeitet. (Ab dem Zeitpunkt des Eingangs Ihres schriftlichen Antrags handelt es sich um einen gebührenpflichtigen Antrag, siehe auch Gebühren.)

Eine automatische Eingangsbestätigung Ihres Antrags erhalten Sie nicht.

Sollten Rückfragen zu Ihrem Antrag bestehen, werden Sie vom Testzentrum unter der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse oder Telefonnummer kontaktiert.

Nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Antrags erhalten Sie vom Testzentrum – ebenfalls per Post – Ihre Bescheide. 

Ein Zulassungsbescheid bedeutet, dass Sie auf Grundlage des vorliegenden Antrags zum allgemeinen Studierfähigkeitstest der Deltaprüfung zugelassen sind. Eine weitere Mitteilung über die Zulassung erhalten Sie nicht, d.h. nach Erhalt des Zulassungsbescheids und Überweisen der Gebühr gemäß der im Gebührenbescheid genannten Frist können Sie zu dem von Ihnen reservierten Testtermin kommen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie sich nach Einsenden Ihres schriftlichen Antrags oder nach Erhalt des Zulassungsbescheids gegen eine Teilnahme am allgemeinen Studierfähigkeitstest entscheiden, ist die Gebühr von 170 € auch in diesem Fall gemäß der im Gebührenbescheid genannten Frist zu zahlen.

Ein Versagungsbescheid bedeutet, dass Sie auf Grundlage des vorliegenden Antrags zum allgemeinen Studierfähigkeitstest der Deltaprüfung nicht zugelassen sind, d. h. die Zulassung wurde versagt. Eine Versagung bedeutet jedoch nicht, dass Sie den Studierfähigkeitstest nicht bestanden haben, d.h. sie hat keinen Einfluss auf die Anzahl der Versuche.

Einen Versagungsbescheid erhalten Sie z. B. dann, wenn Sie die Zulassungsvoraussetzungen (noch) nicht erfüllen, unvollständige Unterlagen eingesandt oder bereits endgültig erfolglos am allgemeinen Studierfähigkeitstest teilgenommen haben.

Bitte beachten Sie: Auch im Falle einer Versagung ist die Gebühr gemäß der im Gebührenbescheid genannten Frist zu zahlen.

Testtag

Wenn Sie einen Zulassungsbescheid erhalten und die Gebühr gemäß der im Gebührenbescheid genannten Frist überwiesen haben, können Sie zu dem von Ihnen reservierten Testtermin kommen.

Hinweise zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten finden Sie unter Wegbeschreibung.

Bringen Sie am Testtag unbedingt Ihren Zulassungsbescheid und Ihren Personalausweis oder Reisepass mit. Corona-bedingt bringen Sie bitte ebenso eine medizinische Maske und einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) mit.

Weitere aktuelle Informationen zur Durchführung des allgemeinen Studierfähigkeitstests finden Sie hier.

Checkliste für den Testtag

  • Ich habe mich gut auf den Test vorbereitet.
  • Ich habe dabei...
    • meinen Personalausweis/Reisepass,
    • meinen Zulassungsbescheid,
    • einen 3G-Nachweis und
    • eine medizinische Maske.
  • Ich habe mich über Anfahrt und Örtlichkeiten informiert.
  • Ich habe ausreichend Zeit für die Anfahrt eingeplant.
  • Ich habe ausreichend Zeit vor und nach dem Test eingeplant.*

*Sie werden vor Ort ca. 1,5 Stunden Zeit benötigen, einschließlich der 60-minütigen Bearbeitungszeit des Tests.

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch unsere FAQ und die aktuellen Informationen zur Durchführung des allgemeinen Studierfähigkeitstests.

Kontakt

Das Testzentrum ist zu folgenden Zeiten telefonisch für Sie erreichbar: 
 

Montag13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag09.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch12.00 - 15.00 Uhr
Donnerstag13.00 - 16.00 Uhr
Freitag09.00 - 12.00 Uhr

Nach oben